Entscheidungsfindung in Ordensgemeinschaften

alex-king-507385-unsplash_200_7

Tagtäglich werden wir Menschen vor Entscheidungen gestellt. Zum Glück gibt es Strukturen, die uns viele Entscheidungen abnehmen. So ist es uns meist vorgegeben, wann wir aufstehen müssen, weil eine Verpflichtung ruft. In jeder demokratischen Gesellschaft fordert das Zusammenleben von Menschen Entscheidungen, die gemeinsam oder zumindest von einem Teil der Gruppe getroffen werden sollen. So ist es auch in einer Ordensgemeinschaft. mehr…

Was länger braucht, kann lange währen.

Entscheidung_©_Petra Dirscherl_pixelio.de

Partizipative Entscheidung – ganzheitliche Arbeit mit Varianten

Partizipative Entscheidungsprozesse dauern länger. Durch die ehrliche Einbeziehung der Betroffenen erhöht sich aber die Verbindlichkeit gegenüber den getroffenen Entscheidungen. Die Umsetzung läuft leichter von der Hand, weil die Zufriedenheit mit den Ergebnissen höher ist. mehr…

Wahlkampf und soziale Frage: Hellwach sein und nicht passiv daneben stehen!

Christlich geht anders, Flashmob, 6.10.2017, c_K. Bloderer

Benediktiner-Abtpräses Christian Haidinger fordert umfassende Solidarität und ein gerechtes Steuersystem zur Finanzierung des Sozialstaates. Wir geben seine Rede wieder, die er als Vorsitzender der männlichen Ordensgemeinschaften am 6.10.2017 vor dem Stephansdom bei einem Flashmob von „Christlich geht anders“ gehalten hat. mehr…