Totalitätsansprüche durchkreuzen

toa-heftiba-aht9I6SOu2A-unsplash_7koma5

Liebe und soziale Gerechtigkeit

Die multiplen gesellschaftlichen Krisen der Ökologie und der Ökonomie, von Politik und sozialem Zusammenhalt verlangen nach tiefreichenden Lösungsansätzen. Die katholische Soziallehre betont, dass dafür eine Gesinnungsreform mit einer Zuständereform verbunden werden muss.

mehr…

Stark in stürmischen Zeiten

ksoe_lesetipp_1

Die Kunst, sich selbst und andere zu führen

In diesem Buch wagen der Unternehmer Bodo Janssen und der Benediktinermönch Anselm Grün gemeinsam einen Blick auf die deutsche Unternehmenskultur, die der österreichischen in weiten Zügen ähnelt. Das Besondere an diesem Buch ist die sehr spannende Synergie zwischen einem international erfolgreichen Manager und einem geistlichen Verantwortungsträger. mehr…

Bleiben, erheben, wandeln

jez-timms-126970-unsplash_blog

Ein Plädoyer für unsere Kirche und Gerechtigkeit für Frauen und Männer

Warum ich – trotz allem – in dieser Kirche bleibe?

Weil ich an einen Gott glaube, der/die sich freut, wenn seine/ihre Leidenschaft zum Leben in uns wirksam wird. Weil ich an einen Gott glaube, die/der lacht, wenn Menschen lieben und ihre Liebe lebendig, menschenfreundlich, freiheitsfördernd, ermächtigend und lachend in der Welt sichtbar machen. Weil dieser Glaube uns durch diesen Jesus von Nazareth, durch viele Frauen und Männer vor und nach ihm so lebensnah und menschlich vorgelebt wurde. Weil dieser Glaube – trotz allem – in dieser Kirche viele Formen gefunden hat, gelebt, gestärkt, gefeiert und überliefert zu werden.

mehr…