Mit Seifen gegen die Krise

VIO_ME © Ch. Kaserer

Selbstverwaltete griechische Seifenmanufaktur VIO.ME feierte sechsten Geburtstag.

Lokalaugenschein bei der selbstverwalteten griechischen Seifenmanufaktur VIO.ME, die ihren sechsten Geburtstag feierte, und in einem Land, das in einer tiefen sozialen Krise steckt – Griechenland. Die Zahlen muten erschreckend an: Seit dem Beginn der griechischen Staatsschuldenkrise im Jahr 2010 gingen durch die massiven Sparmaßnahmen die Renten um etwa 70 Prozent zurück, die Jugendarbeitslosigkeit erreichte zeitweilig einen Wert von fast 50 Prozent und unzählige StaatsbürgerInnen wanderten aus. Viele Griechinnen und Griechen allerdings wollten nicht untätig bleiben und suchten nach neuen Wegen, um sich zumindest selbst aus der Krise heraus zu helfen.

mehr…

Kollektive Raumaneignung reloaded

Willy*Fred Linz

habiTAT – für eine selbstorganisierte und solidarische Zukunft ohne Eigentum

Die Lebenshaltungskosten steigen beständig und machen uns das schöne Leben immer schwerer. Ungerechtigkeiten in der Verteilungspolitik treffen dabei meist jene, die sie ohnehin nicht tragen können. mehr…