Von sozialen Rechten zur Sozialinvestition? Sozialstaat im Umbau

chris-liverani-552649-unsplash_7_5

Dieser Beitrag befasst sich mit einem seit den 2010er Jahren in Gang gebrachten Paradigmenwechsel. Soziale Rechte und sozialer Schutz sollen demnach nicht primäre Aufgabe sozialstaatlichen Handelns sein, sondern Investitionen in die BürgerInnen, die sich rechnen. mehr…

Die Notwendigkeit europäischer Regeln im digitalisierten Arbeitsmarkt

Postkarte_Chillig_FCG

Wie viele Arbeitsplätze verschwinden und welche Berufsgruppen sind besonders betroffen? Dies sind die Fragen, die im Vordergrund der Debatte zur Digitalisierung der Arbeitswelt stehen. Dabei ist dies nur eine Konsequenz des Wandels. Denn es sind nicht allein die Berufsbilder, die sich verändern, sondern auch die Art und Weise, wie wir Erwerbsarbeit verstehen. mehr…