Wider den Hass

Foto_c_Internationaler Versöhnungsbund

Mittwoch, 22. März 2017. Ein Terroranschlag im Regierungsviertel von London fordert vier Menschenleben. Genau ein Jahr zuvor gab es in Brüssel zwei Anschläge, einen davon in der U-Bahnstation Maelbeek. Dazwischen Anschläge in Nizza und Berlin. Müssen wir in Zukunft mit der Gefahr leben, dass irgendwo irgendein Attentäter zuschlägt, mit einfachsten Waffen wie einem Auto in Nizza oder einem Messer, wie in London? mehr…